Results:  1

Landscape, Painting I
  • © Urheberrechte am Werk erloschen
  • Repro: Kai-Annett Becker
    • Jacoba van Heemskerck (1876 - 1923)

  • TitleLandscape, Painting I
  • Dateum 1914
  • CategoryGemälde
  • MaterialÖl auf Leinwand
  • Dimensions81 x 100 cm (Bildmaß), 104,5 x 124,5 x 5 cm (Rahmenmaß)
  • Signaturesigniert unten rechts: "Jacoba v. Heemskerck"
  • Inventory NumberBG-M 3014/82
  • CreditlineErworben aus Mitteln der Stiftung DKLB,, 1982
  • On DisplayNo
Text
Additional Reproductions

Das Gemälde der holländischen Malerin trägt nicht zufällig den sehr unspezifischen Titel „Landschaft. Bild I“. Denn am symmetrischen Aufbau, der offensichtlich am Kubismus orientierten Faltung der dunklen Felsen und der gerundeten Horizontlinie lässt sich ablesen, dass die Darstellung der Landschaft hier nicht dem Naturvorbild geschuldet ist.
Die Darstellung ist nur noch Anlass für eine Konfrontation von gegensätzlichen Formen und Farben, denen van Heemkerck ganz im Sinne vieler ihrer Künstlerkollegen einen geistigen Gehalt beimaß. Aufgrund dieses Interesses an einem Ausdruckswert von Formen und Farben, der über die bloße Gegenstandsbeschreibung hinausgeht, nahm der Berliner Galerist Herwarth Walden van Heemskercks Arbeiten in das Programm seiner Galerie auf. Es erklärt auch ihre zahlreichen Entwürfe für Glasmalereien, von denen sich einige in der Sammlung der Berlinischen Galerie befinden. Denn im durchscheinenden Licht werden die Farben zu einem überirdischen Leuchten gebracht, von dem wir einen Widerschein in der Konfrontation von Himmelsgelb und Felsengrau der van Heemskerckschen Landschaft haben.