Resultate:  1

Spaziergänger von hinten
  • © Berliner Kabinett e.V.
    • Egmont Schaefer (1908 - 2004)

  • TitelSpaziergänger von hinten
  • Datierungum 1947
  • GattungZeichnung
  • MaterialAquarell und Tuschfeder auf Papier
  • Masse27,8 x 18,5 cm (Blattmaß)
  • Stempel/Signaturmonogrammiert unten rechts: ES.
    betitelt verso: Spaziergänger von hinten
  • InventarnummerBG-G 08821/99
  • CreditlineSchenkung des Künstlers, Berlin, 1999
  • AusgestelltNein
Beschreibung

Eine Frau, ein Junge und ein Mann gehen einen schmalen baumgesäumten Sandpfad entlang. Durch Blätterwerk und Äste wird links eine Häuserzeile sichtbar. Es ist ein Sommerabend und die dunkelhaarige Frau in ihrem ärmellosen Kleid und weißen Pumps scheint die Gruppe anzuführen. Mit gestylter Ponyrolle und Nahtstrümpfen entspricht sie ganz dem Zeitgeschmack. An der linken Seite, knapp hinter ihr fällt ein junger Mann mit modischem Kurzhaarschnitt und knapp sitzendem hellbraunen Anzug durch schlaksigen Gang auf. Er hat seinen Blick wie ein junges Fohlen an das links durchtreibende Gehölz geheftet, während der dritte mit leichtem Abstand etwas hausbacken und steif erscheint. Ein nicht sehr vergnügtes Elternpaar mit ihrem halbwüchsigen Sohn, der diesen Abend lieber mit seinen Freunden verbringen würde.
Schaefer zeigt wie so oft, ein exzellentes Gespür für den Einsatz von Farben und wie sie Charakter und Stimmung eines Bildes beeinflussen können.