Results:  1

Postkarte von Piet Mondrian an Til Brugman. Bozen
    • Piet Mondrian (1872 - 1944)

  • TitlePostkarte von Piet Mondrian an Til Brugman. Bozen
  • Date23.04.1925
  • CategoryKorrespondenz
  • ClassificationPostkarte
  • MaterialPapier, handgeschrieben
  • Amount1
  • FondsNachlass Hannah Höch
  • Inventory NumberBG-HHC K 4161/79
  • Other NumberBG-HHE II 25.29
  • CreditlineErworben aus Mitteln der Senatsverwaltung für Kulturelle Angelegenheiten, Berlin, 1979
  • On DisplayNo
Transcription / Description

Übersetzung aus dem Holländischen:
"Liebe Til, ich schrieb Dir bereits, und Goschalk [1] wird es Dir sicher erzählt haben, daß ich eins der beiden Dinge, die bei Dir sind, zu der Indép. in Amsterdam [2] schicken wollte mit einer großen neuen Leinwand von hier. Könntest Du Goschalk fragen, ob er die nach Amsterdam mitnehmen will. Am liebsten das große, letzte. Auf der Ausst. wollte ich 150 Gulden dafür haben. Ist M. de Groot [3] schon bei Dir gewesen, um zu gucken. Er sagte mir, eines der zwei kaufen zu wollen. Ich schrieb ihm [nun], daß er das kleine für 300 und das große für 500 kaufen kann, zum Künstlerpreis und nicht «offiziell». In der N. Rotterd. [Nieuwe Rotterdamsche Courant] schrieben sie nett über die Ausstellung der Slijper[4]-Sammlung / kleiner Teil / durch Ouds Mühe zustande gekommen. Wie geht' s Euch? Ich glaube, ich schrieb Dir bereits, daß ich schon das zweite Mal Grippe hatte. Herzlichst an beide von Piet."//

[1] Joseph Henry Gosschalk (1875-1952), niederländischer Zeichner und Maler.
[2] Gemeint ist die Jahresausstellung der Onafhankelijken 1925, die unter dem Titel "De Onafhankelijken met moderne Franse schilders" [Die Unabhängigen und moderne französische Maler] vom 24.5.-21.6. (laut Katalog-Umschlag, vom 23.5.-17.6. laut Innenklappe) im Amsterdamer Stedelijk Museum zu sehen war.
[3] Maurits de Groot war 1. Vorsitzender der Ausstellungskommission.
[4] Salomon B. Slijper, Sammler vor allem der Bilder Mondrians aus dessen naturalistischer Werkphase