Results:  1

Brief von Hannah Höch an Walter Höch und Hedwig (Hede) Höch. [Berlin]
    • Hannah Höch (1889 - 1978)

  • TitleBrief von Hannah Höch an Walter Höch und Hedwig (Hede) Höch. [Berlin]
  • Date[01.1944]
  • CategoryKorrespondenz
  • ClassificationBrief
  • MaterialPapier, handgeschrieben
  • Amount1
  • FondsNachlass Hannah Höch
  • Inventory NumberBG-HHC K 3981/79
  • CreditlineErworben aus Mitteln des Senators für Kulturelle Angelegenheiten, Berlin, 1979
  • On DisplayNo
Transcription / Description

"Lieber Walter, liebe Hede
mit allen Gedanken und Gefühlen bin ich heute Nacht bei Euch - und so will ich Euch wenigstens ein paar Zeilen aufschreiben, obgleich ich weiss dass auch das sinnlos ist, wie alles, was man zu Euerm Trost tun möchte. Wir sind ja alle selbst trostbedürftig, glaubt mir, wir alle, die wir Helmut ja auch liebten. Hilflos, hilflos ach so hilflos sind wir Armen. So viele sind nun schon in der Blüte dahingegangen - ohne das Leben gelebt zu haben - aber dieser, ach dieser war unser aller Liebling - der Sonnige, der Begabte, er, der mit einer so natürlichen Liebenswürdigkeit gesegnete und Grundanständige. Lasst uns noch an ein Wunder glauben - vielleicht - und es hat schon viele Irrtümer gegeben - ist er doch in Gefangenschaft geraten - oder sonstwie verschlagen - in mir will der schreckliche Gedanke absolut nicht haften -
lassen wir uns noch eine Hoffnung offen!
Eure Hannah"