Resultate:  1

Visitenkarte für die DADA-Reklame-Gesellschaft. [Berlin]
  • Repro: Anja Elisabeth Witte
    • H. Ehrlich

  • TitelVisitenkarte für die DADA-Reklame-Gesellschaft. [Berlin]
  • Datierung[1921]
  • GattungKleinschrifttum
  • SystematikVisitenkarte
  • MaterialPapier, gedruckt
  • Umfang1
  • KonvolutNachlass Hannah Höch
  • InventarnummerBG-HHC D 593/79
  • Andere NummerBG-HHE II 21.79
  • CreditlineErworben aus Mitteln des Senators für Kulturelle Angelegenheiten, Berlin
  • AusgestelltNein
Transkription / Beschreibung

"Der Vertreter
der
DADA-Reklame-Gesellschaft [1]
Direktion: H. Ehrlich [2]
Berlin-Charlottenburg, Kantstr. 118
Telefon: Steinplatz 8998".

[1] Als Generalvertreter der Dada-Reklame-Gesellschaft firmierten Huelsenbeck, Hausmann, Baader, Grosz und Herzfeld.
[2] d. i. der Portrait-, Bildnis- und Genremaler Felix Ehrlich (1866-1931), bei dem Richard Huelsenbeck unter der oben angegebenen Adresse zur Untermiete wohnte. Unklar ist allerdings bis heute, welche Stellung Ehrlich in der Berliner Dada-Bewegung hatte.