Results:  1

Postkarte von Adolf Behne an Hannah Höch. Berlin
  • Repro: Anja Elisabeth Witte
    • Adolf Behne (1885 - 1948)

  • TitlePostkarte von Adolf Behne an Hannah Höch. Berlin
  • Date08.03.1929
  • CategoryKorrespondenz
  • ClassificationPostkarte
  • MaterialPapier, maschinengeschrieben
  • Amount1
  • FondsNachlass Hannah Höch
  • Inventory NumberBG-HHC K 905/79
  • Other NumberBG-HHE II 29.2
  • CreditlineErworben aus Mitteln des Senators für Kulturelle Angelegenheiten, Berlin, 1979
  • On DisplayNo
Transcription / Description
Additional Reproductions

"Liebe Hannah,
schönen Dank für den Brief und den reizenden Herrn Washyzuka, der uns Eure Grüsse brachte.
Es geht uns unberufen (!!!) recht gut. Wir waren 14 Tage mit Li in der Schweiz und das hat uns gut getan.
Moholy erzählte uns, dass es Doesburg so sehr schlecht ginge .. ist das wahr? Ich hielt ihn immer für recht gesichert oder war das nur unsere Inflation? Es täte mir schrecklich leid. Für die Bemühungen um «Stunde Architektur» [1] vielen Dank. Aber ich glaube selbst, dass es in La France nicht viel Chancen hat. Wir machen jetzt eine zweite Auflage, und in Ungarn soll eine Uebersetzung herauskommen.
Für Orell Füssli in Zürich mache ich ein Büchlein «Weekend» [2]. Ist Euch in Holland nettes Weekend-Material bekannt? Für ein paar Hinweise wäre ich sehr dankbar.
Meine Hauptarbeit ist jetzt die Redaktion des New-Berlin [3]. Also viele Grüsse in alter Herzlichkeit aus Neu-[Ber]lin Dir und Fräulein Brugmann
von uns allen
Dein
Euer
Adolf Behne"

[1] Adolf Behne: Eine Stunde Architektur. Stuttgart: Akademischer Verlag Dr. F. Wedekind & Co., 1928.
[2] Adolf Behne: "Wochenende" - und was man dazu braucht. Bilder. Zürich: Orell Füssli, 1931.
[3] Das Neue Berlin, herausgegeben vom Berliner Stadtbaurat Martin Wagner, redigiert von Adolf Behne, erschien in zwölf Heften 1929.