Results:  1

Brief von Nelly van Doesburg an Hannah Höch mit Zusatz von Theo van Doesburg. [Neapel]
  • Repro: Anja Elisabeth Witte
    • Nelly van Doesburg (1899 - 1975)

  • TitleBrief von Nelly van Doesburg an Hannah Höch mit Zusatz von Theo van Doesburg. [Neapel]
  • Date[Mitte Juli 1926]
  • CategoryKorrespondenz
  • ClassificationBrief
  • MaterialPapier, handgeschrieben
  • Amount1 Blatt
  • FondsNachlass Hannah Höch
  • Inventory NumberBG-HHC K 97/79
  • Other NumberBG-HHE II 26.19
  • CreditlineErworben aus Mitteln des Senators für Kulturelle Angelegenheiten, Berlin, 1979
  • On DisplayNo
Transcription / Description
Additional Reproductions

"Geliebtes Hännchen,
Ich habe dich ausführlich aus Capri geschrieben, daß wir am 20 Juli in Napoli sein würde. Verstehe also nicht daß du daß nicht bekommen hast. Wann kommst du nach Paris?? Bleibe da länger, so daß wir dir dann jedenfalls treffen. Es ist nun ein Jahr daß wir uns sahen. Doch viel zu lang!!! Es ist hier so wunderbar süß und lieb und herrlich, immer, immer Sonne. Warum bist du nicht hier mein Hännelein! Geht Ihr nun alle drei jeden Tag nach Kijkduin. Wie nüchtern! Daß ist ja wohl eine Erlebniss. Wie geht es mein lieber Conrad?? [1] Grüßt Ihm u. Helmchen von mir. Unsere Adresse ist noch eine Woche in Napoli Hotel Centrale Via Roma. Wir fahren dann nach Rome u. Firenze, Pisa u. Torino, dann nach Paris. Ich schicke hierbei 2 Photo's von uns -
Viele herzliche Grüße u. Kusse von
Does u. mir deine Kleiner Nelly -

Liebe Hännchen!-
liebst du nur noch trotz ... Holland ist ja käsenhaft schön, aber ich schicke für alle Holländer und uns besonders für Cacabos ein napolitanische Cacacremolata, warauf Sie (und Er ins besonders) ohne Kosten zum Papst fahren können! -
Wie immer
deiner
Does
Was machen den doch die holländische Kühe
noch immer Honigkuchen?"

[1] d. i. Kurt Schwitters.