Resultate:  1

Brief von Raoul Hausmann an Hannah Höch San José, Ibiza
  • Repro: Anja Elisabeth Witte
    • Raoul Hausmann (1886 - 1971)

  • TitelBrief von Raoul Hausmann an Hannah Höch San José, Ibiza
  • Datierung01.08.1933
  • GattungKorrespondenz
  • SystematikBrief
  • MaterialPapier, handgeschrieben
  • Umfang2 Blatt
  • KonvolutNachlass Hannah Höch
  • InventarnummerBG-HHC K 690/79
  • Andere NummerBG-HHE II 33.17
  • CreditlineErworben aus Mitteln des Senators für Kulturelle Angelegenheiten, Berlin, 1979
  • AusgestelltNein
Transkription / Beschreibung
Weitere Abbildungen

"San José, Can Mestre
Ibiza, Baleares, 1.8.33
Liebe Hannah
ich hätte Dir schon lange einmal geschrieben, aber ich weiss und wusste nicht, ob Dir Briefe aus Spanien sehr erwünscht sind. Ich lebe hier in einem Haus, eine halbe Stunde vom nächsten Ort entfernt und wir sehen so gut wie niemand; Es ist natürlich manches recht schwierig, so zum Beispiel haben wir eben in der Hitze (48°) das Einkaufen recht schwer, dann gibt es im Haus Mäuse, Ameisen, allerlei Fliegen, so ganz kleine, die Nachts im Bett herumkrabbeln, ausser den Flöhen. Na, es ist recht sehr primitiv. Dafür leben wir für 75 Mark im Monat summa summarum. Trotzdem werde ich nicht ewig hierbleiben, sondern so langsam über Pyrenäen, Paris, nach Prag gondeln, d. h. sobald ich das Geld habe - aber das wird wohl lange dauern. Es ist sehr schwer, von hier aus etwas zu verdienen, besonders in Deutschland, trotz meiner lebhaftesten Bemühungen geht alles schief. Und Fotografieren ist hier, in diesem wasserarmen Lande, mit solchen Schwierigkeiten verbunden, dass ich noch kaum etwas gemacht habe. Aber was soll ich Dir über mein Schicksal vorheulen, es wird Dir sicher schlechter gehen, als mir. Wenn es Dir keine Unannehmlichkeiten verursacht, schreibe mir doch mal, wie es Dir geht und was Du machst. Ich denke, das Arbeiten wird recht unmöglich sein. Wie geht es Til Brugmann? Könnt Ihr ein bisschen verreisen? Übrigens kannst Du Elfriede Deinen Brief an mich schicken lassen, wenn Du selbst nicht gern als Absender figurieren möchtest. Entschuldige, ich kenne die Verhältnisse in Deutschland nicht.
Also mit den herzlichsten Grüssen
immer RaoulH."