Resultate:  1

Brief von Grete Höch an Hannah Höch. Mariabrunn
  • Repro: Anja Elisabeth Witte
    • Grete König (geb. Höch) (1895 - 1991)

  • TitelBrief von Grete Höch an Hannah Höch. Mariabrunn
  • Datierung03.12.1919
  • GattungKorrespondenz
  • SystematikBrief
  • MaterialPapier, handgeschrieben
  • Umfang2 Blatt
  • KonvolutNachlass Hannah Höch
  • InventarnummerBG-HHC K 931/79
  • Andere NummerBG-HHE I 12.49
  • CreditlineErworben aus Mitteln des Senators für Kulturelle Angelegenheiten, Berlin, 1979
  • AusgestelltNein
Transkription / Beschreibung
Weitere Abbildungen

Grete Höch gratuliert ihrer Schwester nachträglich zum Geburtstag. Sie lebt bei Igor von Jakimow, einem russischen Bildhauer, Keramiker und Aquarellmaler, und seiner Frau Annemarie von Jakimow in dem Jagdschlößchen La Rosee bei Mariabrunn. Grete berichtet ihrer Schwester auch von ihrer Freundin Regina Ullmann, einer Schriftstellerin, mit der Hannah und Grete Höch im Herbst 1920 nach Italien reisen.