Results:  1

Merz. [Hannover]
  • Repro: Anja Elisabeth Witte
    • Kurt Schwitters (1887 - 1948)

  • TitleMerz. [Hannover]Abonnementkarte für die Zeitschrift Merz, mit Abbildung einer Merzzeichnung aus Merz 1.
  • Date1923
  • CategoryKorrespondenz
  • ClassificationAbonnementkarte
  • MaterialPapier, gedruckt, gefaltet
  • Dimensions18,3 x 14,2 cm (Blattmaß)
  • Amount1
  • FondsNachlass Hannah Höch
  • Inventory NumberBG-HHC H 2746/79
  • Other NumberBG-HHE II 23.59
  • CreditlineErworben aus Mitteln des Senators für Kulturelle Angelegenheiten, Berlin, 1979
  • On DisplayNo
Transcription / Description
Additional Reproductions

"Zeitschriften
gibt es genug, aber bislang hat sich
keine ausschließlich für die
MERZIDEE
eingesetzt. Um einem dringenden Be-
dürfnis abzuhelfen, habe ich mich des-
halb entschlossen, die Zeitschrift
MERZ
herauszugeben, die dem Merzgedanken
in der Welt dient und zunächst jährlich
4 mal erscheint
[...] Ziele: DADA - MERZ - STIL
Motiv: WELTNATIONALGEFÜHL
MERZ 2: i, PROLETKUNST [1]; MERZ 3: BANALITÄTEN [2]"

[1] Manifest Proletkunst vom 6.3.1923, unterzeichnet von Theo van Doesburg, Kurt Schwitters, Hans Arp, Tristan Tzara und Christof Spengemann; s. Merz 2 : Nummer i / Kurt Schwitters (Red.). Hannover: Merzverl. - April 1923, S. 24 f.; s. 23.69.
[2] Merz 3 ist eine Merzmappe, mit sechs Lithographien von Kurt Schwitters, in einer Auflage von 50 numerierten Exemplaren. Die Banalitäten wurden als Merz 4 veröffentlicht.