Resultate:  1

Brief von Raoul Hausmann an Cesar Domela-Nieuwenhuis. Jershöft
  • Repro: Anja Elisabeth Witte
    • Raoul Hausmann (1886 - 1971)

  • TitelBrief von Raoul Hausmann an Cesar Domela-Nieuwenhuis. Jershöft
  • Datierung18.06.1932
  • GattungKorrespondenz
  • SystematikBrief
  • MaterialPapier, maschinengeschrieben, Durchschlag
  • Umfang1 Blatt
  • KonvolutTeilnachlass Raoul Hausmann
  • InventarnummerBG-RHA 624
  • CreditlineErworben aus Mitteln der Senatsverwaltung für Kulturelle Angelegenheiten, Berlin, und Spendenmitteln, 1991
  • AusgestelltNein
Transkription / Beschreibung

»Raoul Hausmann Jershöft in Pommern, Kreis Schlawe den 18. VI.1932

Lieber Ces
Herr Flechine hat mir seine Rechnung gesandt, die insofern nicht sachgemäss ist, als ich daraus nicht das Format der Aufnahmen sehen kann. Da er sechs Abzüge gemacht hat und Du für Paris ja nur drei brauchst, so bitte ich Dich, mir die drei überschüssigen zu senden. Ich bitte Dich auch, mir bei der Gelegenheit mitzuteilen, ob ich ein Belegexemplar von cahiers d'art bekommen werde, oder ob ich mir eins bestellen muss. Dr. Herrmann wird Dir ja in der Zwischenzeit noch das eine Foto zugestellt haben, wo aber die Montage mit dem Röntgenkopf geblieben ist, das kann ich nicht feststellen. Du würdest mir einen grossen Gefallen tun, wenn Du mit Heisig telefonieren wolltest. Er ist gegen Abend immer zu erreichen bei seinem Nachbar Prochnow D 9 Reinickendorf 1641; denn bei ihm muss das Ding stecken. Ich wäre Dir wirklich ausserordentlich dankbar, wenn Du mir schreiben wolltest, was mit Hannah Höch los ist. Ich habe sie gebeten, die Holzplastik neu zu montieren und noch eine andere Montage, die sie besitzen muss, hervorzusuchen, habe von ihr aber keine Antwort erhalten.«