Results:  1

Brief von Raoul Hausmann an Carl Ernst Hinkefuß / Qualität Ware undWerbung. Jershöft
  • Repro: Anja Elisabeth Witte
Transcription / Description
Additional Reproductions

»Raoul Hausmann Jershöft in Pommern Kreis Schlawe den 19.VII.1932

Sehr werter Herr Hinkefuss,
Ich übersende Ihnen heute anliegend sieben Fotos zur Auswahl. Die Verzögerung bitte ich Sie gütigst entschuldigen zu wollen. Zu den einzelnen Fotos möchte ich Ihnen folgende Erläuterungen geben: Lichtbild 7 stellt die Umformung eines alten Stuhles durch elektrisches Licht dar. Durch gewollte Stufungen der Bodenfläche ist das Lochmuster des Sitzteils des Stuhls zu räumlich verschiedener Wirkung gebracht. Lichtbild 8 derselbe Stuhl. Die Transformation des Sitzbrettmusters durch andere Bodenstufung und grössere Entfernung der Lichtquelle. Lichtbild 10 hat zum Gegenstand die Lichtumwandlung eines geflochtenen Papierkorbs. Die Lichtquelle befindet sich in dessen Innerem. Lichtbild 11 andere Phase desselben Papierkorbs. In allen vier Fotos ist die Betonung des Gegenstandes aufgehoben und durch besondere Mittel der Bodengestaltung die licht-räumliche Wirkung sichtbar gemacht. Bildnis, das zur Charakterisierung sich nur der Nase, Augen und Mund bedient. Der Blickpunkt der formal-gegensätzlichen Details -Dreiecke und Kreise - liegt zwischen der hervortretenden Nase als höchster Helligkeit und der unter dem Schatten des Brillenglases abgleitenden Wange. Baumstumpf: aus flachem Boden auf strebende Holzfaserpyramide. Blickpunkt in der Mitte des Bildes. Baumstamm, dessen zylinderförmige Massen zwar räumlich auseinanderstreben, aber durch den Blickpunkt über dem ringförmigen Wulst des Mittelzylinders zusammengefasst werden.
Ich stelle Ihnen selbstverständlich die Auswahl innerhalb dieser sieben Blätter frei, würde aber sehr gerne das Männerbildnis veröffentlicht sehn. Von der Zusendung eines Fotomontage-Typografie-Beispiels habe ich Abstand genommen. Ich würde Sie noch sehr bitten, mir von den Clichées Probeabzüge zusenden zu wollen. Auch würde es mich sehr interessieren, wann ungefähr die Nummer erscheinen soll und was sie ausser meinen
Beiträgen noch enthalten wird.
Mit den besten Grüssen Ihr ergebener«