Results:  1

Brief von Ernst Fuhrmann an Raoul Hausmann. Friedrichssegen/Lahn
    • Ernst Fuhrmann (1886 - 1956)

  • TitleBrief von Ernst Fuhrmann an Raoul Hausmann. Friedrichssegen/LahnBriefkopf: Folkwang=Auriga Verlag G.m.b.H
  • Date03.08.1931
  • CategoryKorrespondenz
  • ClassificationBrief
  • MaterialPapier, maschinengeschrieben, mit Briefkopf
  • Amount1 Blatt
  • FondsTeilnachlass Raoul Hausmann
  • Inventory NumberBG-RHA 889
  • CreditlineErworben aus Mitteln der Senatsverwaltung für Kulturelle Angelegenheiten, Berlin, und Spendenmitteln, 1991
  • On DisplayNo
Transcription / Description

»Friedrichssegen/Lahn, den 3 August 1931

Sehr verehrter Herr Hausmann!
Die Minussen anbei. Auch ein Buch, an dem ich viel verloren habe, denn niemand aber buchstäblich niemand hat es gekauft. Ich glaube ja, dass Sie auch die 10 Bände lesen werden. Fünf gehen demnächst an Sie ab. Der Roman ist das einzig lesbare darin für manche, die nun einmal mitbestellt hatten und für die das andre etwas mühsam sein wird, aber für alle andren ist das bisschen Literatur nicht störend, aber alles andre wohl doch für jede Zukunft eine Basis.
Geld muss ich ja leider nehmen, denn sonst bekomme ich nicht einmal das Porto für diesen bevorstehenden Versand zusammen. Ich arbeite im Grunde ganz gern umsonst, aber bei den paar praktischen Dingen, die dazu gehören, braucht man etwas Hilfe. - FUR und FUT sind nun allerdings zwei ganz verschiedene Worte, da FUR immer mit VIER und PYR=Feuer zusammengehört, also dem FUT gerade entgegensteht. Im Ganzen beachte ich das Geschlecht der Silben nicht immer, aber es giebt auch sehr interessante Zusammenhänge.
Über Sprachmaterial sind 2 Bände in der Ausgabe enthalten. - Also, ich freue mich, wenn Sie noch ein wenig mitlesen, denn um so besser finden wir nachher für weitere Arbeit zusammen.
Mit bestem Gruss, immer Ihr erg. Fuhrmann«