Resultate:  1

Aufbau Deutscher Pavillon für die Weltausstellung Expo 67 in Montreal (abgebaut)
    • Frei Otto (1925 - 2015)

  • TitelAufbau Deutscher Pavillon für die Weltausstellung Expo 67 in Montreal (abgebaut)Kanada, Montreal
  • Datierung1967
  • GattungFotografie
  • MaterialSilbergelatinepapier
  • Masse17,7 x 12,8 cm (Blattmaß)
  • Stempel/SignaturRückseite blauer Stempel: „ARCHITECTS FREI OTTO 1 BERLIN TÜRKENSTEINWEG 5 ROLF GUTBROD 7 STUTTGART N SCHODERSTRASSE 10 AND KIESS KENDEL MEDLIN“
  • KonvolutHermann Kendel
  • InventarnummerBG-AS 6/2014,3
  • CreditlineSchenkung Hermann Kendel, 2014
  • AusgestelltNein
Text

Die Architekturbüros von Rolf Gutbrod und Frei Otto entwarfen für die Weltausstellung in Montreal 1967 eine Lösung, die Improvisation bleiben und nicht Bauwerk werden sollte. Die Konstruktionsidee der weitgespannten Seilnetze war Voraussetzung für das Projekt. Es entstand eine Großform, die einen in Einzelbereiche gegliederten Innenraum überspannte. Acht Maste trugen das Seilnetz. Ihre unterschiedliche Höhe ließ erwünschte Raumakzente entstehen. Die Ausfachung der Netzkonstruktion erfolgte durch eine einfache
untergehängte Haut aus Polyestergewebe mit PVC-Beschichtung. Der Fußboden wurde in sich abgestuft, so dass sich der Besucher unmerklich in einer Spirale ein Geschoß höher bewegte. Als zusätzliche Ausstellungsebene diente ein Gerüst aus neuentwickelten Konstruktionselementen.