Results:  1

Dokumentarischer Nachlass Fred Thieler
    • Fred Thieler (1916 - 1999)

  • TitleDokumentarischer Nachlass Fred Thieler
  • CategoryArchivalien-Konvolut
  • Amountca. 10 laufende Meter
  • Inventory NumberBG-Ar 5/2001
  • CreditlineSchenkung aus Privatbesitz, 2001
  • On DisplayNo
Transcription / Description

Der Nachlass von Fred Thieler gliedert sich in folgende Bestandsgruppen:

Die Bestandsgruppe umfasst BIOGRAPHISCHES MATERIAL. Neben Dokumenten zur Familiengeschichte (Tauf- und Sterbeurkunden, Erbschaftsangelegenheiten etc.) enthält diese Bestandsgruppe auch private Notiz- und Adressbücher sowie Porträtaufnahmen von Thieler und Fotografien von Familienmitglieder und Freunden.

Zur Bestandsgruppe KÜNSTLERISCHES WERK zählen Fotos und Zeitungsartikel vom Atelier des Künstlers, eine Werkfotodokumentation sowie Materialien zu Projekten, die sich mit KUNST AM BAU auseinandersetzen. Auch Dokumente zu nicht realisierten Projekten sind überliefert.

Unter der Bestandsgruppe GESCHÄFTSPAPIERE UND MANUSKRIPTE sind Manuskripte für Vorträge sowie Referate; Korrespondenzen mit diversen Galerien, Museen, Aktionshäusern und Bundesbehörden; Unterlagen zum Deutschen Künstlerbund (Ausstellungen, Preisgerichte); Unterlagen zur Akademie der Künste (Korrespondenz, Protokolle, Rundschreiben) und Unterlagen zur Ausstellungen im In- und Ausland zusammengefasst. Des Weiteren wird in dieser Bestandsgruppe die Lehrtätigkeit Thielers an der HfbK (Hochschule für Bildende Künste in Berlin) (in Form von Schülerlisten, Protokollen, Rundschreiben) und am College of Art and Design in Minneapolis (in Form von Berufungsunterlagen, Transportlisten für Bilder, Fotoalben) dokumentiert.

Der Nachlass enthält außerdem auch die PRIVATKORRESPONDENZ Thielers.