Resultate:  1

Tribünenbau auf dem Reichsparteitagsgelände in Nürnberg (Zeppelinfeld)
    • Karoline Junkersdorf-Uhlenhuth (1902 - 1988)

  • TitelTribünenbau auf dem Reichsparteitagsgelände
    in Nürnberg (Zeppelinfeld)
  • Datierung1938
  • GattungFotografie
  • MaterialSilbergelatinepapier
  • Masse23,5 x 17,8 cm (Blattmaß), 38,8 x 28,9 cm (Trägermaß)
  • Stempel/SignaturVorderseite Träger unter Foto mit Bleistift: "K. Junkersdorf-Uhlenruth"
  • BeschriftungRückseite mit Bleistift: "Kaspar Nürnberg"
  • KonvolutArchiv Puhl & Wagner, Gottfried Heinersdorff
  • InventarnummerBG-AS 34/2016,1
  • CreditlineErworben aus Mitteln der Stiftung DKLB und aus Mitteln des Senators für Wissenschaft und Kunst, Berlin, 1975
  • AusgestelltNein
Text

Zu den wenigen ausgeführten Großplanungen von Albert Speer zählt die Haupttribüne auf dem
Zeppelinfeld des Reichsparteitagsgeländes in Nürnberg. Einmal jährlich sollten sich auf diesem Gelände bis zu 200 000 Zuschauer sammeln, um dem Schauspiel der Wehrmachts-Kampfübungen zu folgen.
Das Berliner Unternehmen Puhl & Wagner ver-antwortete die Mosaiken dieser Anlage und ließ diese nach der Ausführung fotografisch dokumen-tieren.