Resultate:  1

180° Panorama, Blick von der Hansa-Schule über das Baugelände der Interbau 57 Richtung Wohnhaus Giraffe
  • © Berlinische Galerie
  • Repro: Anja Elisabeth Witte
    • Otto Borutta (1903 - 1984)

  • Titel180° Panorama, Blick von der Hansa-Schule über das Baugelände der Interbau 57 Richtung Wohnhaus GiraffeBerlin-Hansaviertel, Altonaer Straße
  • Datierung18.06.1957
  • GattungFotografie
  • MaterialSilbergelatinepapier, teilweise mit Tesafilm montiert
  • Masse20,5 x 145 cm (Außenmaß)
  • Stempel/SignaturStempel:Aufnahme: Photo Borutta, Kreuznacher Straße
  • KonvolutOtto Borutta
  • InventarnummerBG-AS 35/2016,173a
  • CreditlineErworben aus dem Museumsfonds beim Senator für Kulturelle Angelegenheiten, Berlin, 1985
  • AusgestelltNein
Beschreibung
Zugehörige Objekte

Draufsicht, Standpunkt: 13. Realschule (Gymnasium Tiergarten), Altonaer Straße 26, Koordinatenpaar Standpunkt: 52.519913, 13.339793.
Schlagwörter:
Wohngebiet,
Baustelle/ Neubau,
Baugrube,
Altbau, Ruine,
Wohnanlage,
Schule,
Gleis (Schienenverkehrssystemelement).
Bauten:
Bauten der "Interbau 57" im Hansaviertel:
Rohbau: Hansa-Schule, Lessingstraße 5, 1957-1958.
Klopstockstraße 7–11, Wohnanlage, 1957 von Hans C. Müller.
Händelallee 3–9, Wohnhaus, 1956/1957 von Walter Gropius.
Klopstockstraße 14–18, Wohnhaus, 1956/1957 von Pierre Vago.
Klopstockstraße 30–32, Wohnhochhaus, 1956/1957 von Alvar Aalto.
Altonaer Straße 3–9, Wohnhochhaus, 1956/1957 von Fritz Jaenecke
und Sten Samuelson.
Bartningallee 7, Wohnhaus, 1959–1960 von H. van den Broek und Jacob Bakema.
Bartningallee 2–4, Wohnhaus, 1961/1962 von Egon Eiermann.
Klopstockstraße 31, katholische St. Ansgar-Kirche, mit Gemeindehaus, 1957 von Willy Kreuer.
Händelallee 20, Ev. Kaiser-Friedrich-Gedächtnis-Kirche, 1956/1957 von Ludwig Lemmer.