Resultate:  1

Luftaufnahme, Blick von Süden über Kreuzberg vom Blücherplatz Richtung Karl-Marx-Allee
  • © Berlinische Galerie
  • Repro: Anja Elisabeth Witte
    • Otto Borutta (1903 - 1984)

  • TitelLuftaufnahme, Blick von Süden über Kreuzberg vom Blücherplatz Richtung Karl-Marx-AlleeBerlin-Kreuzberg, Nauenburger Straße, Lindenstraße, Kochstraße
  • Datierung1965
  • GattungFotografie
  • MaterialSchwarzweiß-Negativ
  • Masse6 x 7 cm (Außenmaß)
  • KonvolutOtto Borutta
  • InventarnummerBG-AS 42/2016,159b
  • CreditlineErworben aus dem Museumsfonds beim Senator für Kulturelle Angelegenheiten, Berlin, 1985
  • AusgestelltNein
Beschreibung

Draufsicht, Schrägluft-Aufnahme.
Schlagwörter:
Freifläche/Brache,
Grenzgebiet,
Grenzanlage,
Altbau,
Ruine,
Baustelle/ Neubau,
Hochhaus,
Siedlung,
Wohnbebauung,
Baudenkmal.
Bauten:
Glaslager (heute Berlinische Galerie), Alte Jakobstraße 124, Architekt: Host Grützner, Datierung: 1964-68, Bauherr: EVG.
Am Blücherplatz, zwischen Waterlooufer, Planufer, Blücherstraße, entlang Zossener Straße, Brachvogelstraße, Bauherr: Aufbaugemeinschaft Kreuzberg,
Architekt: Schallenberger und Krebs, Bruno Döring, Richard Pardon, Datierung: 1956.
Springprojekt, Franz-Künstler-Straße, Neuenburger Straße, Architekt. Wils Ebert, Klaus Müller-Rehm, Datierung: 1959-1962.
Ritterstraße 95, Architekt: Entwurfsbüro der Gehag, Bauzeit: 1962-63.
Otto-Suhr-Siedlung, Oranienstraße, Alexandrinenstraße, Ritterstraße und Alte Jakobstraße, Bauherr: Berliner Wohn- und Geschäftshaus GmbH, Bauplanung: Max Rudolf, Datierung: 1956-1963.
Haus des Deutschen Metallarbeiter-Verbandes, Bundespatentamt, Kaiserliches Patentamt, Kirche zum Heiligen Kreuz, Rotes Rathaus, Karl-Marx-Allee, Heizkraftwerk Berlin-Mitte.