Results:  1

Le cœur à barbe : journal transparent / Paul Éluard; Georges Ribemont-Dessaignes; Tristan Tzara (Hrsg.). Paris: Au Sans Pareil. - [o. Jg.], Avril 1922
    • Paul Éluard (1895 - 1952)

  • TitleLe cœur à barbe : journal transparent / Paul Éluard; Georges Ribemont-Dessaignes; Tristan Tzara (Hrsg.). Paris: Au Sans Pareil. - [o. Jg.], Avril 1922
  • DateApril 1922
  • CategoryDruckerzeugnis
  • ClassificationZeitschrift
  • Materialgedruckt
  • Dimensions22,7 x 14 cm (Objektmaß)
  • Amount8 Seiten
  • FondsNachlass Hannah Höch
  • Inventory NumberBG-HHC 547/79
  • Other NumberBG-HHE II 22.50
  • CreditlineErworben aus Mitteln des Senators für Kulturelle Angelegenheiten, Berlin, 1979
  • On DisplayNo
Transcription / Description

Erste und einzige Nummer der auf rosafarbenem Papier gedruckten Dada-Zeitschrift Le cœur à barbe (Das bärtige Herz). Der ursprüngliche Titel sollte L'œil à poils (Das behaarte Auge) sein. Mitarbeiter waren Paul Éluard, Théodore Fraenkel, Vincent Huidobro, Benjamin Péret, Georges Ribemont-Dessaignes, Erik Satie, Walter Serner, Rrose Sélavy (d. i. Marcel Duchamp), Philippe Soupault und - federführend - Tristan Tzara. Le cœur à barbe war als Antwort auf Francis Picabias Zeitschrift La Pomme de Pins (Der Tannenzapfen) gedacht, in der Picabia für André Breton Stellung bezogen hatte. In den Beiträgen wandte man sich insbesondere gegen Breton und dessen geplanten Congrès de Paris. Breton wollte mit diesem "Internationalen Kongreß zur Festlegung der Richtlinien des modernen Geistes" eine unbestrittene Führungsposition in der Pariser Dada-Bewegung erlangen. Einen Tag nach Erscheinen von Le cœur à barbe wurde der Kongreß abgesagt.

Inhalt:
Eluard, Ribemont-Dessaignes, Tzara: Pour faire pousser le cœur.
Eric Satie: Office de la Domesticité.
Vincent Huidobro: Vol-au-vent.
Georges Ribemont-Dessaignes: Artichauts nouveaux.
Paul Eluard: Les bonnes relations.
Erik Satie: Cahiers d'un mammifière (extraits).
Le Responsable: Lachez tout.
Matthew Josephson: New-York Opening.
Tristan Tzara: Tickets de seconde.
[u. a.]