Results:  1

Brief von Kurt Schwitters an Hannah Höch. Billingstad
  • Repro: Anja Elisabeth Witte
    • Kurt Schwitters (1887 - 1948)

  • TitleBrief von Kurt Schwitters an Hannah Höch. Billingstad
  • Date04.02.1934
  • CategoryKorrespondenz
  • ClassificationBrief
  • MaterialPapier, handgeschrieben
  • Amount1 Blatt
  • FondsNachlass Hannah Höch
  • Inventory NumberBG-HHC K 445/79
  • Other NumberBG-HHE II 34.2
  • CreditlineErworben aus Mitteln des Senators für Kulturelle Angelegenheiten, Berlin, 1979
  • On DisplayNo
Transcription / Description
Additional Reproductions

"Billingstad, Sonnabend den 4.2.34
Liebe Hannah!
Ich bin in Oslo, wo ich vom 6. bis zum 20.2. in der großen Kunsthandlung Blomquist ausstelle, und wohne mit der Vorortbahn (Vestbanen) 21 Minuten (17 km) südwestlich von Oslo, in herrlicher Gebirgsgegend, hoch über dem Fjord, in Schnee und Eis, bei meinem Freund, dem deutschen Maler Kurt Hirschel-Haag. Nun könnte ich Dir eine Ausstellung bei Blomquist vermitteln, und es ist so gut wie sicher, daß sie auf Empfehlung meines Freundes angenommen wird. Man soll auch verkaufen können, das muß ich ja erst abwarten. Wenn Du das willst, mußt Du Fotos oder kleine Arbeiten zur Ansicht senden, daß sie mich noch in Norwegen erreichen. Ich reise am 24.2. zurück. Nun hat das nur Zweck, wenn Du selbst mitkommst, die Leute hier kennen lernst und durch persönliche Beziehungen verkaufst. Außerdem ist es im Sommer, vor September, ungünstig. Kosten für die Fracht und Deine Reise müßtest Du tragen. Die Reise kostet bei der Söndenfjeldsken von Hamburg bis Oslo und zurück 2. Klasse ca. 75 RM. Hinzu kommt die Reise Berlin-Hamburg als Rückfahrkarte etwa 10 M, Gepäck Berlin-Hamburg etwa 10 M, auf dem Schiff frei. Unkosten in Oslo etwa 5 M = zusammen 100 M. Nun kannst Du bei meinem Freunde wohnen, in einer herrlichen Gegend: Fjord, Inseln, Berge, Tannen, und große Höhenunterschiede. Für Wohnen brauchst Du nichts zu geben, für Verpflegung pro Tag 3 Kr = 2 M. Hinzu kommt Deine Wochenkarte nach Oslo von 6 Kr = 4 M. Also pro Woche mit 5 M für Extraausgaben irgend welcher Art 23 M, Monat 100 M, gut gerechnet. Du könntest im September schon gut ausstellen und noch recht gut Landschaften malen. Du müßtest allerdings 200 M riskieren, aber es ist wahrscheinlich, daß Du das Geld durch Verkäufe wenigstens teilweise wiederbekommst. Außerdem ist es eine herrliche Sommerfrische. Im Juli möchte ich gern mit Helma und Ernst hinfahren, wenn sie es wollen. Die Sache ist noch getrennt zu machen, also Ausstellung allein oder Besuch allein [1]. Du könntest also noch die Bilder per Fracht senden, ich weiß nicht, was das kostet, etwa 30 M? Für das Ausstellen wird kein Geld erhoben, wenn man aber etwa die Deutschen hier (800) einladen will, muß man Karten und Porto bezahlen, etwa 45 Kr = 30 M. Du könntest noch im Sommer kommen, allein oder mit Til (200 rasch 400 M) Mein Freund würde auch, wenn Du das willst, eine kleine Zeltreise mit Dir durch Norwegen machen. Also überleg es Dir und schreib mir, ob ich etwas vermitteln soll.
Euch Beiden herzlichste Grüße sendet
Kurt Merz"

[1] Es fand keine Ausstellung von Hannah Höch in der Kunsthandlung Blomquist in Oslo statt.