Resultate:  1

Basler Kunstsalon
  • © Berlinische Galerie / Wolfgang Wittrock
  • Repro: Berlinische Galerie
    • Werner J. Schweiger (1949 - 2011)

  • TitelBasler Kunstsalon[Eintrag für geplante Publikation "Lexikon des Kunsthandels der Moderne im deutschsprachigen Raum 1905-1937"]
  • Datierung2005 - 2011
  • GattungManuskripte
  • Materialdigital
  • KonvolutKunstarchiv Werner J. Schweiger
  • InventarnummerBG-WJS-M-1,5
  • CreditlineZustiftung Christa M. Schweiger, Wien und Wolfgang Wittrock, Berlin, 2016
  • AusgestelltNein
Transkription / Beschreibung
Weiterführende Links
Zugehörige Objekte

BASLER KUNSTSALON
BASLER KUNSTSALON

Adresse: BASEL, Kanton Basel-Stadt, Eisengasse 5
Bestand: (1920-1921)
Charakteristik: Kunsthandlung

Ausstellungen:
1920: René Auberjonois
1921: Louis R. Moilliet und Ernst Schiess

Bemerkung:
Der „Basler Kunstsalon“ in der Eisengasse 5, der in keinem der bekannten Kunsthandelsadressbücher aufscheint, ist in den Jahren 1920 und 1921 lediglich durch den Nachweis einer Ausstellung von René Auberjonois und den Katalog der Januar-Ausstellung 1921 der beiden Künstler Louis R. Moilliet und Ernst Schiess zu belegen. Für den 1919 gestorbenen Ernst Schiess, der erst kurz zuvor seine erste Galerieausstellung bei -> FERD. WYSS in Bern veranstaltete, war es eine Retrospektive.
1931 fand eine Ausstellung von Gemälden, Graphik und Bronzen von Felix Valloton statt. Ob es derselbe Kunstsalon war wie 1920/21, ist ungeklärt.

Nachweise:
Werner J. Schweiger: "Für diese Kunst kein Publikum“. Vom Modernen Kunsthandel in Basel bis 1938.- Mitteilungen aus dem Kunstarchiv Werner J. Schweiger, Wien, Nr. 6, 2002